Reisen

Bragula und Co. reisen zum Angstgegner


Fußball-Landesliga: Wildeshausen will gegen Leer mit Pressing und Ballbesitz glänzen

Will seinen Angstgegner endlich mal besiegen: Wildeshausens Trainer Marcel Bragula.

© mar

Für Marcel Bragula gibt es angenehmere Gegner als den VfL Germania Leer. „Ich habe allgemein nur schlechte Erinnerungen an Leer“, gesteht der Übungsleiter des Fußball-Landesligisten VfL Wildeshausen: „Leer ist unser Angstgegner. Wir haben noch nie gegen sie gewonnen.“

Wildeshausen – Doch wenn es nach dem Coach geht, soll es sich so schnell wie möglich ändern. Nächste Gelegenheit dazu hat sein Team bereits am Sonntag, wenn es um 15.00 Uhr im Hoheellern-Stadion antreten muss. „Jede Serie reißt irgendwann mal“, weiß Bragula: „Und es wäre natürlich schön, wenn sie schon an diesem Wochenende reißt. Dafür werden wir alles in die Waagschale schmeißen.“

Doch gerade die 2:3-Hinspielniederlage im September ist dem Coach noch in mahnender Erinnerung. „Das sind sicherlich die Punktverluste, die uns am meisten wehgetan haben. Wir haben bereits mit 2:0 geführt, haben uns aber aufgrund von Unachtsamkeiten selbst um die Punkte gebracht. Das war unnötig und ärgerlich zugleich“, erinnert sich Bragula, der in Leer neben seinen vielen Langzeitverletzten auch auf seinen rotgesperrten Verteidiger Alexander Dreher verzichten muss, nur ungern zurück. „Unter der Woche musste zudem Kevin Radke wegen Leistenproblemen das Training abbrechen. Da müssen wir erst einmal abwarten, ob es für ihn bis Sonntag reicht“, stöhnt Bragula, der ein intensives Spiel erwartet. „Leer ist eine sehr spielstarke Mannschaft, die gerne den Ball hat. Zu viele Ballbesitzphasen dürfen wir ihnen aber nicht einräumen, sonst wird es brandgefährlich. Vielmehr müssen wir Leer den Spaß am Fußball nehmen. Und das geht nur, wenn wir ein aggressives Pressing spielen und selbst in Ballbesitz kommen, sodass wir Chancen kreieren können. Die Mischung aus Pressing und Ballbesitz wird der Schlüssel zum Erfolg sein“, ist sich der Coach sicher.



Quelle

Letzte Beiträge

Sonnenuntergang: Die schönsten Plätze in Deutschland, wenn die Sonne untergeht

kap.tv

Neues Kabinenkonzept: Unterwasser-Feeling in der Luft – DER STANDARD

kap.tv

365 Tage durchs Weltall reisen – Region Neumarkt – Nachrichten

kap.tv

Kommentar hinterlassen